Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

PRAVDA TV - Live The Rebellion

facebook-inquisition

Wenn Sie bei Facebook einen Artikel posten, der andere vor der Gefährlichkeit von Impfstoffen warnen soll, oder wenn Sie über Twitter Links zu den neuesten Studien verbreiten, die Impfstoffe mit Autismus in Verbindung bringen, dann könnten die Impfstoffpuscher der Welt schon bald in Echtzeit davon erfahren.

Es wird berichtet, dass amerikanische und britische Wissenschaftler mit Unterstützung der Bill & Melinda Gates Foundation ein computerisiertes weltweites Überwachungs-system entwickelt haben, mit dem sich alle Aktivitäten in sozialen Medien, die sich gegen das Mainstream-Impfstoffdogma richten, beobachten und direkt den Behörden melden lassen.

Diese schöne neue Übung in multinationaler Big-Brother-Spioniererei wird als Mittel gegen die rapide Verbreitung angeblicher »Gerüchte« und »Lügen« über Impfstoffe im Internet gepriesen. In Wirklichkeit sind diese Meldungen die einzige Form von freier Meinungsäußerung im Internet, um Sicherheit oder Wirksamkeit von Impfstoffen zu hinterfragen. Die Mainstreambehörden erklären Impfstoffe für völlig sicher und wirksam. Alles, was dieser nicht belegten Aussage widerspricht, wird…

Ursprünglichen Post anzeigen 516 weitere Wörter

Bereits jeder Dritte stirbt heute an Krebs!

Geld regiert die Welt: Wer glaubt, die Pharmaindustrie ist an unserer Gesundung interessiert, der irrt. Das einzige das zählt ist PROFIT!

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Und jedem Betroffenen bleibt scheinbar nichts anderes, als das Martyrium einer Chemo- oder Bestrahlungstherapie über sich ergehen zu lassen. Wie kommt es überhaupt, dass trotz Milliarden an Forschungsgeldern weltweit ein wirklich erfolgreiches Krebsheilmittel noch nicht gefunden werden konnte ja, die Fachleute sogar noch immer über die Natur der Krankheit rätseln?

Und woran liegt es, dass die Krebsrate in westlichen Industriestaaten ständig und rapide ansteigt, während es Völker auf der Erde gibt, bei denen Krebs bis auf den heutigen Tag unbekannt ist?

Als Beispiel sei hier Israel genannt, da kommen Krebserkrankungen außergewöhnlich selten vor und der Trend der wenigen Erkrankungen ist weiterhin rückläufig. Lupo Cattivo, selbst an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben– veröffentlichte dazu einen Artikel (hier). Vor allem Dickdarm-, Brust- und Lungenkrebs seien weiter zurückgegangen.

Ja ich weiß, der aufgeklärte Leser/in wird natürlich sofort die 5 biologischen Natur – Gesetze im Hinterkopf haben, um die herum kein Mensch, insbesondere kein Arzt kommt…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.360 weitere Wörter

Der Preis der geliehenen Zeit

Unser Geldsystem geht unter. Aber gibt es alternativen?

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Eine Reflexion über Geld, Zinsen und die Krise.
Warum kann uns der große Kladderadatsch eigentlich nicht erspart bleiben? Zugegeben: sehr viele wären todunglücklich, wenn die Goldunze plötzlich wieder 500 Euro kosten würde. Eine Menge Leute wüsste auch nicht wohin mit ihren vielen Krisenvorräten, das Notstromaggregat könnte man einmotten und das Kurbelradio landete im Sperrmüll – so hätten es am liebsten Herman van Rompuy, Mario Draghi, Wolfgang Schäuble, unsere Kanzlerin und… ach, man könnte die ganze Seite füllen mit den Namen der Narkotikum-Verteiler.

Nein, wir sind für lange Zeit nicht über dem Berg und nach dem Gipfel beginnt ein endlos langer Abstieg.

Ein Artikel von Heiner, erschienen bei saarbruecker-homepage.de – mein Dank an Wolfgang, sagt Maria Lourdes!

Das alles ist der Preis der Zeit.
Ganz einfach: Solange wir mehr konsumieren, als unsere Arbeitsleistung erlaubt, brauchen wir dafür Kreditgeld und das kostet Zinsen. 

Ursprünglichen Post anzeigen 790 weitere Wörter

Nestlé – Kritik mal anders

Hallo liebe Leser,

die meisten unter Euch dürften mit den Anschludigungen an Nestlé vertraut sein, für die anderen nochmal der Link.

Eine neue und wie ich finde gelungene Art und Weise Kritik an Nestlé zu üben habe ich auf eBay gefunden:

http://www.ebay.de/itm/scheiss-ungesunde-aber-gute-Nespresso-Maschine-Krups-Kapseln-1a-Nestlegack-/321128941818?clk_rvr_id=528538665301

 

Besonderen Dank an Schluß mit Lustig, der das auf Facebook für die breite Masse gepostet hat.

USA lassen deutschen Überwachungskritiker nicht einreisen

Dem Schriftsteller und Überwachungskritiker Ilija Trojanow ist die Einreise in die USA ohne Begründung verweigert worden. Das erklärte die Schriftstellerin Juli Zeh vergangene Nacht auf ihrer Facebook-Seite und brachte das Vorgehen der US-Behörden gleich in einen Zusammenhang mit ihrem Engagement gegen die immer weiter ausufernde Überwachung. Trojanow sitze derzeit in Brasilien fest und habe einen Artikel für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) geschrieben, dem sie nicht vorgreifen wolle, außer „es liegt nicht am Nachnamen“…

Lest den kompletten Artikel unter: http://heise.de/-1970526